Donnerstag, 28. Dezember 2017

SE-bunt Treffen 11. Januar 2018 "Frenssen-Weg umbenennen?"

Statt am 4. Januar trifft sich das Segeberger Bündnis erst am 11. Januar wieder zur öffentlichen Diskussion, wie üblich aber um 19h im Stamnmlokal "Olive".

Der Abend hat das Thema: "Frenssen-Weg umbenennen?"

Gustav Frenssen - zw. Literatur+NS-Ideologie

Gustav Frenssen: NS-Ikone + Dithmarscher Jung


Gustav Frenssen war ein schleswig-holsteinischer Heimatdichter, der mit seinen Büchern der Nazi-Ideologie den Boden bereitete und Hitler den Weg ebnete. Außerdem unterstützte er offen die NSDAP und unterschrieb das "Gelöbnis treuester Gefolgschaft für Hitler".

Ab 1938 bejahte er die Ausgrenzung der Juden und trat für die Euthanasie ein. Schon vorher hetzte er öffentlich gegen „Juden und jüdische Künstler".

Daher haben inzwischen mehrere Städte ihm gewidmete Straßen unbenannt. Darüber wollen wir reden...

Gäste sind herzlich willkommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!