Donnerstag, 28. September 2017

IKW-SE 28.09.17 "Vielfalt verbindet - auch in Zeiten von AfD, Pegida+Co?"


Am Donnerstag, 28. Sept. verbindet sich die IKW-SE 2017 mit dem Segeberger Bündnis für Demokratie+Toleranz „SE-bunt“. Da lädt das Bündnis zur offenen Redezeit ein - um 19h, im Stammlokal „Olive“, Oldesloer Str. 53.
Thema ist die Frage: „Vielfalt verbindet – auch in Zeiten von AfD, Pegida+Co?“ Denn das diesjährige Motto der IKW „Vielfalt verbindet“ enthält eine Botschaft, die viele Menschen in unserem Land nicht teilen. Es gibt im Gegenteil viele, denen diese Vielfalt Angst macht, Angst ihre eigene Identität und ihre Kultur zu verlieren. AfD, Pegida+Co sind Symptome dafür. Wie können wir diese Menschen besser verstehen und besser mit ihnen umgehen? Darf es eine Toleranz gegenüber der Intoleranz geben? Der Eintritt ist frei, aber die Anzahl der Plätze begrenzt.

IKW, Buch "Hotline für besorgte Bürger"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!