Dienstag, 15. September 2015

Internationaler Tag der Demokratie - openPetition schreibt Demokratie-Geschichte(n)

openPetition hat 25 ganz unterschiedliche Menschen gefragt, was Demokratie für sie bedeutet. Und was sie ändern möchten. So vielseitig wie die Personen waren die Antworten.



Den Tag der Demokratie gibt es jetzt seit acht Jahren. Die Demokratie wie wir sie heute kennen ist über 200 Jahre alt. Ein verbrieftes Menschrecht auf Demokratie gibt es bis heute nicht. Und dennoch wünschen wir uns in immer mehr Bereichen einen demokratischeren Entscheidungs­prozess. Es hat sich bewährt, Macht auf viele Schultern zu verteilen und zu begrenzen. Es vermindert das Risiko von Fehlentscheidungen und gibt allen Betroffenen die Chance, ihre Interessen zu vertreten.

Sehen Sie sich das Video an: openPetition - Demokratie

Das ist es, worum es bei Petitionen geht. Petitionen sind inzwischen ein Synonym für politisches Gestalten, gemeinsame Meinungsbildung und die Wirksamkeit der eigenen Stimme. Sie berechtigen den Petenten im Namen vieler Unterstützer ein Anliegen zu vertreten. Doch noch werden die Petenten nicht überall mit offenen Armen empfangen. Was eigentlich ein Geschenk und eine Einladung zu einem Dialog sein kann, wird von einigen Politikern als Einmischung in die inneren Angelegenheiten gesehen.

Wir haben noch einen weiten Weg vor uns. openPetition möchte seinen Beitrag leisten für eine moderne, offenere Demokratie. Transparenz schaffen, wo Mitbestimmung und der Diskurs blockiert wird und Wege aufzeigen, diese Hürden zu überwinden. Unsere gute alte Demokratie ist ein hohes Gut, erkämpft von vielen vor uns. Eine offene Beteiligungs-Demokratie liegt noch vor uns. Es ist an uns, damit anzufangen.

Der Newsletter von openPetition geht an insgesamt 2.756.104 engagierte Bürger*innen.



























































































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!