Freitag, 12. Juni 2015

www.healthinsurance-germany.com - Online-Portal für Zuwanderer

Bad Segeberg. Die Zahl fremdsprachiger Zuwanderer, die wegen eines Beschäftigungsverhältnisses nach Deutschland kommen, hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Allein 2013 waren es etwa 1,2 Millionen Menschen. Auf diese Entwicklung hat die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) mit einem Internet-Angebot reagiert: Das mehrsprachige Online-Portal www.healthinsurance-germany.com könne schon vom Heimatland aus angesteuert werden, sagt AOK-Niederlassungsleiter Holger Vollmers aus Bad Segeberg. „In derzeit sieben Sprachen wird dort das deutsche Gesundheitswesen erklärt.“

Viele Menschen kämen aufgrund eines neuen Beschäftigungsverhältnisses nach Deutschland. „Für etliche Unternehmen im Kreis Segeberg bedeutet die Einstellung einer ausländischen Fachkraft ebenfalls Neuland“, erklärt Vollmers. Deshalb habe die AOK ihren Service ausgebaut. Auf www.aok-business.de würden detaillierte Informationen zum Thema Beschäftigung von Zuwanderern angeboten. thb

SZ20150612

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!