Dienstag, 30. September 2014

Monsieur Claude und seine Töchter

Komödie,  Regie: Philippe de Chauveron
17.30h + 20h, Cineplanet Bad Segberg

Nachdem bereits drei ihrer Töchter Männer mit Migrationshintergrund bzw. unterschiedlicher Religion geheiratet haben, wünscht sich ein konservatives Ehepaar für die Jüngste sehnlichst einen Katholiken. Den bekommt es auch, allerdings stammt der aus der Elfenbeinküste und bringt zur Hochzeit seinen afrikanischen Clan mit. Der Familienfrieden droht an den Multikulti-Zumutungen zu zerbrechen. Unterhaltsame Sozialkomödie mit guten Darstellern.


mit Christian Clavier (Claude Verneuil), Chantal Lauby (Marie Verneuil), Ary Abittan (David Maurice Isaac Benichou), Medi Sadoun (Abdoul Mohamed Benassem), Frédéric Chau (Chao Pierre Paul Ling), Noom Diawara (Charles Koffi), Frédérique Bel (Isabelle Verneuil), Julia Piaton (Odile Verneuil), Emilie Caen (Ségolène Verneuil), Elodie Fontan (Laure Verneuil), Pascal N'Zonzi (André Koffi), Salimata Kamate (Madeleine Koffi), Tatiana Rojo (Viviane Koffi) Frankreich 2014, 97 min.


http://www.lichtspielkunst-segeberg.de/main/Film.php?_id=500

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!