Sonntag, 26. Januar 2014

Antikschuppen macht weiter

Er ist einer der ungewöhnlichsten Veranstaltungsorte im Kreis Segeberg: der Antikschuppen zwischen der Rosenstraße und den Bahngleisen. Die Nachricht von seiner angeblichen Schließung hat das regionale Party-Volk zum Jahresende noch einmal gehörig in Aufregung versetzt.

Im Bad Segeberger Antikschuppen gibt es mit Beginn des neuen Jahres keinen Pächter mehr. Der Betrieb wird auch in 2014 fortgeführt.

http://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Antikschuppen-macht-weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!