Samstag, 1. Juni 2013

Albig will mehr Multi-Kulti - bei der Landespolizei - Landespolitik Schleswig-Holstein / KN - Kieler Nachrichten

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) will im Landesdienst von Polizei bis Schule verstärkt Bewerber mit ausländischen Wurzeln einstellen. Ziel sei ein öffentlicher Dienst, in dem Menschen mit internationalem Hintergrund so stark vertreten seien wie in der Bevölkerung, also mit 13 Prozent.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!