Dienstag, 28. Mai 2013

Uta Wilke zur Kommunalwahl: "die finanziellen Spielräume der Kommunalpolitiker schrumpfen" - Meinung Lokales / KN - Kieler Nachrichten

Noch hat das Innenministerium seine Daten zur Kommunalwahl nicht veröffentlicht, doch der Trend ist zu erkennen: Es wird immer bunter. Dass sich in etlichen Städten, Kreisen und Gemeinden offenbar mehr Menschen bereit erklären mitzugestalten, ist erst einmal ein gutes Zeichen für die Demokratie.

Doch Vielfalt ist nicht alles...Nicht wenige stellen ihr Interesse an einem einzelnen Projekt in der Kommune über das Gemeinwohl.

Das eigentliche Problem ist ... ein sinkendes Interesse der Wähler. Obwohl es in der Kommune um ganz konkrete Entscheidungen geht, haben viele Menschen offenbar das Gefühl, mit ihrer Stimme keinen Einfluss nehmen zu können. Tatsächlich wird ihnen fast täglich vor Augen geführt, wie die finanziellen Spielräume der Kommunalpolitiker schrumpfen... 

http://www.kn-online.de/Lokales/Meinung/Uta-Wilke-zur-Kommunalwahl  (06.05.2013 07:45h)

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!