Dienstag, 28. Mai 2013

Nun muss jeder mit jedem reden - Segeberg Lokales / KN - Kieler Nachrichten

Keine klare Mehrheit im Segeberger Kreistag  Es gab einen Linksruck, CDU und FDP verloren ihre gemeinsame Mehrheit. Der Wegfall der 5-Prozent-Hürde spülte Linke und Piraten hinein. Die Grünen sind schon halb so stark wie die SPD. Und neu gemischt sind die Karten für die Wahl des Landrats durch den Kreistag 2014. CDU-Fraktionschef Claus Peter Dieck, bislang ein Favorit, räumt ein: „Es ist alles offen." Die unklaren Mehrheiten schaffen Gesprächsbedarf.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir prüfen Kommentare auf ihre rechtliche Zulässigkeit...
Viel Erfolg beim Verbreiten Ihrer Meinung!